Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lisa Eckhart: Die Vorteile des Lasters – ungenierte Sonderausgabe

25. September 2022 um 20:00 Uhr

(Nachholtermin vom 05.11.20 und 25.09.21)

ACHTUNG: Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Veranstaltung vom Redoutensaal in die Heinrich-Lades-Halle hochverlegt. Für alle, die Tickets für den Redoutensaal haben, werden Plätze in der Heinrich-Lades-Halle reserviert. Während Ticketinhaber der Kategorie 1 Plätze im vorderen Parkett erhalten, sind für Ticketinhaber der Kategorie 2 Plätze auf dem Rang reserviert. Innerhalb dieser Bereiche besteht freie Platzwahl. Gültig sind weiterhin alle Tickets, die für den 05.11.2020, den 25.09.2021 oder den 25.09.2022 gekauft wurden.

Nach ihrem Germanistikstudium in Wien wollte Lisa Eckhart eigentlich – wie schon ihre Mutter – Lehrerin werden. Doch schnell merkte sie, dass ihr zwar die Sprache liegt, aber Kinder einfach das falsche Publikum sind. So entdeckte sie die Poetry-Slam-Szene für sich und schuf sich dort in kürzester Zeit eine große Fanschar. Kein Wunder, denn die Texte der Steirerin sind nicht nur wortgewandt, sondern auch gnadenlos ehrlich. In ihrem zweiten Soloprogramm “Die Vorteile des Lasters” erfindet sie die Sünde neu, denn: Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Heute ziehen Firmen die sieben Sünden in den Dreck, indem man sie zur heiligen Tugend erklärt. Man hat uns alles erlaubt und somit alles genommen. Lisa Eckharts Plädoyer für die Sünde erfolgt in einer ungenierten Sonderausgabe und in neuer Lingerie.

Tickets kaufen

Details

Datum:
25. September 2022
Zeit:
20:00 Uhr
Kategorie:

Veranstaltungsort

Heinrich-Lades-Halle
Rathausplatz 1
91052, Erlangen