Weltstar kommt zurück nach Bayreuth

Mit rund 50 Millionen verkauften Alben zählt Chris de Burgh zu den erfolgreichsten Künstlern weltweit. Am Samstag, den 2. November 2019 kommt der irische Musiker im Rahmen seiner Deutschlandtour nach 1992 und 2006 zum dritten Mal in die Oberfrankenhalle Bayreuth. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 17. Oktober um 11 Uhr.

Am 15. Oktober feierte Chris de Burgh seinen 70. Geburtstag, doch ans Aufhören denkt der charismatische Sänger auch nach 21 Studioalben und weltweit über 3000 Konzerten noch lange nicht. Im Gegenteil: Am Tag seines Geburtstags begeistert er seine deutschen Fans mit der Ankündigung einer neuen Tour, die ihn am 2. November 2019 als einzigen Termin in Nordbayern auch in die Oberfrankenhalle Bayreuth führt.
Fans des Iren können sich dabei auf ein außergewöhnliches Programm freuen, in dessen Rahmen er zwei ganz besondere Alben aus seiner jahrzehntelangen Laufbahn in voller Länge präsentiert: Im Mittelpunkt des Konzerts stehen das erfolgreichste Album seiner Karriere, „Into The Light“ von 1986, sowie sein persönliches Lieblingsalbum „Moonfleet & Other Stories“ aus dem Jahr 2010. Ersteres enthält auch den Klassiker „The Lady In Red“, der in 47 Ländern zur Nummer 1 wurde, als einer der global am häufigsten gespielten Radio-Titel gilt und Chris de Burgh als einen der international erfolgreichsten Singer-Songwriter etablierte. Abgerundet wird das Programm natürlich von den besten und bekanntesten Hits des Künstlers. Bei seinem Liveauftritt unterstützt wird Chris de Burgh von seiner hochkarätigen Band, die Keyboarder Nigel Hopkins, Dave Levy am Bass, Ex-Robbie-Williams-Gitarrist Neil Taylor sowie Schlagzeuger Phil Groyssboeck umfasst.
Eintrittskarten für die mindestens zweistündige Show in der Oberfrankenhalle, die in einigen Publikumsfavoriten gipfeln werden, gibt es im Vorverkauf ab 49,50 EUR. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 17. Oktober um 11 Uhr. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.myticket.de, www.eventim.de und www.okticket.de.