Samstag, 12.06.2021
Hans Well & Wellbappn

Trotz der zunehmenden Senilität ihres greisen Vaters Hans Well gelingt es seinem unermüdlich geistreichen Nachwuchs Sarah, Tabea und Jonas Well, ihn wieder zum Texten zu bringen und dann seine wirren Zeilen aufs ohrenschmausigste zu vertonen. Auch auf Dialektpräzision wurde im neuen Programm “Didl-Dudl” strengstens geachtet, um die rechtbayerisch-identitäre Sprachwurzel nicht zu gefährden. Hören Sie selbst in dieses Lieder-Biestum, es wird Sie aufwühlen!