Leselust Festival 2019

Das Bayreuther Literaturfestival „Leselust“ macht seit 2006 das Lesen zu einem Erlebnis und präsentiert dabei Autoren mit hohem Bekanntheitsgrad und Unterhaltungswert. Im Jahr 2014 wurde das Festival nach einigen Jahren Pause mit überragendem Erfolg wiederaufgenommen – seitdem lässt ein Großaufgebot an Künstlern die Herzen der Literaturfans höher schlagen. Nach Auftritten von Frank Schätzing, Sebastian Fitzek, Axel Hacke oder Kerstin Gier in den Vorjahren präsentieren die VR-Bank Bayreuth und der Nordbayerische Kurier auch 2019 ein spannendes Programm:

Los geht’s am 24. Januar mit Bestsellerautorin Susanne Fröhlich, die ihr neues Buch „Fröhlich fasten“ präsentiert. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit dem „GröVaZ“ Martin Sonneborn sowie dem Autorenduo Klüpfel & Kobr (Bild). Natürlich darf auch die beliebte Slam-Gala nicht fehlen, bei der sich dieses Mal neben Stammgast Volker Strübing auch Rita Apel, Julian Heun und Jean-Phillippe Kindler die Ehre geben. Das komplette Programm und Tickets gibt es unter www.leselust-bayreuth.de.