Konzerthighlights im Herbst

Neben dem Kneipenfestival erwarten uns im Herbst noch weitere musikalische Highlights: Am 23. November gibt es ein Wiedersehen mit den Speedfolkern von Fiddler’s Green. Mit dem Gefühl noch ewig weitertouren zu können, präsentiert sich die Erlanger Kombo im Herbst 2018 mit weiteren Songs des aktuellen Albums „Devil’s Dozen“ im Gepäck. Wer schon mal auf einem Fiddler’s-Konzert war, weiß, warum sie zu den größten Folkpunk-Bands zählen. Für alle anderen ist es spätestens jetzt höchste Zeit vorbeizukommen. Denn eines ist sicher: Es wird laut, wild, schweißtreibend, ekstatisch!

Tags darauf heißt es „Ghetto mi nix o!“ – Dicht & Ergreifend sind im Haus! Die beiden Rapper Lef Dutti und George Urkwell bringen astreine Dialektik im Dialekt, aus Berlin Friedrichshain. Die Mundart der »Dichtis« verbreitet sich mittlerweile von Kiefersfelden bis Kiew. Zynische Battletexte, doppelbödiger Concious–Rap, Galgenhumor, alles da, solange man es versteht. Und wer dem bayerischen nicht mächtig ist, wird immerhin musikalisch weggeblasen.

Tickets für alle Konzerte sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.motion-ticket.de erhältlich.