Bayreuther Seebühnenfestival

It’s Summertime Again


In der Wilhelminenaue steigt auch 2022 wieder ein großes Open Air!

Die Seebühnenkonzerte im Rahmen der Bayreuth Summertime boten in den beiden vergangenen Sommern Lichtblicke im coronageplagten Kulturleben der Stadt. Die gute Nachricht: Auch 2022 wird die Open-Air-Reihe in der Wilhelminenaue wieder stattfinden. Am 2. August eröffnet die Kultband Haindling das Festival, ehe am 4. August der bayerische Blasmusikexport LaBrassBanda zum Tanz bittet. Gregor Meyle und Band schauen am 5. August im Rahmen ihrer “Sommerkonzerte” vorbei, am 6. August zollen Echoes den legendären Songs von Pink Floyd Tribut. Zum Abschluss am 7. August präsentiert die Tribute-Band AbbaFever alte und neue Hits der legendären schwedischen Formation. Tickets für alle Konzerte sind ab sofort erhältlich. 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Veranstaltungen 2022

02.08.2022 20:00 Uhr
Obere Röth Bayreuth 95 445
Haindling: 40 Jahre Bühnenjubiläum
Die Kultband aus Bayern ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis, was der Freistaat zu bieten hat. Das 40-jä...
04.08.2022 20:00 Uhr
Obere Röth Bayreuth 95 445
LaBrassBanda
Mit zahlreichen Konzerten in aller Welt gelten LaBrassBanda längst als Kulturbotschafter ihrer oberbayerischen Heimat. In ihren Songs verbinden die...
05.08.2022 20:00 Uhr
Obere Röth Bayreuth 95 445
Gregor Meyle & Band
Gregor Meyles verschmitztes Lächeln und sein bodenständiges Auftreten verleiht den Glauben, er hätte noch nie im Rampenlicht gestanden. Nach seinem...
06.08.2022 20:00 Uhr
Obere Röth Bayreuth 95 445
Echoes: A Tribute to Pink Floyd
Pink Floyd gelten als eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte, die 1973 mit The Dark Side Of The Moon ihren Karrierehöhepunkt feierte, u...
07.08.2022 20:00 Uhr
Obere Röth Bayreuth 95 445
AbbaFever
Die vielfach preisgekrönte Hamburger Formation AbbaFever hat es sich zur Aufgabe gemacht, den legendären Hits der schwedischen Weltstars Tribut zu ...

gefördert von: